Krankensalbung - heute "Sakrament des Lebens"

„Der Herr, der sich von Sünden befreit, rette dich, in seiner Gnade richte er dich auf.“

In der Krankensalbung begegnet Jesus Christus schwer körperlich oder psychisch Kranken, Menschen, die schwach oder in einem bedrohlichen Gesundheitszustand sind, oder sich vor einer schweren Operation befinden. Sie ist das Sakrament der Kranken und nicht nur der Sterbenden. Das Sakrament soll den kranken Menschen stärken und aufrichten - und spricht ihm Gottes Vergebung zu.

Wenn einer Ihrer Angehörigen das Sakrament der Krankensalbung empfangen möchte, wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro.

Kontakt

Wenn einer Ihrer Angehörigen das Sakrament der Krankensalbung empfangen möchte, wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro!

Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie über das UKM Marienhospital unter der Telefonnummer
0 25 52 / 790 im Notfall 24 Stunden einen Priester erreichen!

Video

Krankenkommunion

Informationen wann und wie in unserer Pfarrei die Krankenkommunion gespendet wird, erhalten Sie ebenfalls im Pfarrbüro.

Fragen Sie gern an!

Bestanden!

Entscheidend ist nicht, durch den Glauben die Krankheit zu verlieren, sondern mit dem Glauben in der Krankheit zu bestehen. (Anselm Grün, Benediktiner)