EIN NETZ FÜR UGANDA

Der Verkauf der Baumwoll-Einkaufsnetze startet!

Die handgefertigten Einkaufsnetze aus Baumwolle
sind nachhaltig und können die Tragetasche aus Plastik ersetzen. Eine Gruppe von Frauen der Pfarrgemeinde St. Nikomedes häkelt seit einiger Zeit Einkaufsnetze,
um die Arbeit von Dr. Paul Masolo, zu unterstützen.
Paul Masolo ist Priester in Uganda und seit über 25 Jahren pflegt die Pfarrgemeinde St. Nikomedes den Kontakt mit ihm.
Die Pandemie hat auch dort in Uganda das Leben der Ärmsten der
Armen zum Nachteil verändert. Die Menschen benötigen unsere Hilfe. Mit dem Kauf eines Einkaufsnetzes unterstützen sie seine Arbeit direkt vor Ort.

Das Einkaufsnetz kann im Pfarrbüro Tel. 02552 63920 bestellt werden.
Nach Absprache eines Termins, bringen wir das Einkaufsnetz zu Ihnen nach Hause.
Der Verkauf findet im Außenbereich vor ihrer Haustür statt. Die Kosten liegen pro Einkaufsnetz, je nach Größe zwischen 10,00 € und 15,00 €.
Ebenso können sie im „Büchereck am Markt“, Münsterstraße 26 in Borghorst und
in dem Lebensmittelgeschäft „Hülle & Fülle - plastikfrei einkaufen“, Graf-Arnold-Platz in Burgsteinfurt, ein Einkaufsnetz erwerben.
Weiterer Verkauf nach den Gottesdiensten:
20./21.03 vor der St. Nikomedes Kirche in Borghorst

 

Zum Download: Aktuelle Nachrichten von Paul
27./28.03 vor der St. Johannes-Nepomuk Kirche in Burgsteinfurt