Steinfurter Tafel

Die Tafel ist ein Gemeinschaftsprojekt der kath. und ev. Kirchengemeinden Borghorst und Burgsteinfurt in Kooperation mit dem CJD Burgsteinfurt und dem Diakonischen Werk.

Die Kirchengemeinde St. Johannes Nepomuk beteiligt sich finanziell und inhaltlich an der Steinfurter Tafel .

Generell dürfen all jene Personen, die ihren Wohnsitz in Altenberge, Burgsteinfurt, Borghorst, Horstmar und Laer haben, und deren monatliches Gesamteinkommen unter 750 € liegt, in der „Steinfurter Tafel“ einkaufen.
Für Hausgemeinschaften erhöht sich die Einkommensgrenze für jede erwachsene Person um 250 € und für jedes Kind um weitere 150 €.

Wenn Sie die "Steinfurter Tafel" unterstützen wollen...

Viele Helfer spenden bereits ihre Freizeit für die Idee oder unterstützen die Tafel Steinfurt durch Geld- oder Lebensmittelspenden.

Träger der Einrichtung

Die Steinfurter Tafel ist ein ökumenisches Gemeinschaftsprojekt der Kirchengemeinden Steinfurt, Horstmar, Laer und Altenberge.

Aktuelle Informationen

Alle wichtigen Infos zur Steinfurter Tafel finden Sie auf der Homepage der Einrichtung:

SIE MÖCHTEN SICH AKTIV ENGAGIEREN?

SIE MÖCHTEN LEBENSMITTEL SPENDEN?

Ansprechpartner beim Tafel-Orgateam:

Herr Josef Schräder
Telefon: 01 51 / 55 47 78 75
E-Mail: josef.schraeder@vodafone.de

Internet: www.steinfurter-tafel.de

SIE MÖCHTEN GELD SPENDEN?

Unsere Bankverbindung lautet:

Empfänger:      Kath. Kirchengemeinde
IBAN:              DE 82 4035 1060 0014 0010 10
BIC:                 WELADED1STF

Verwendungszweck: „Steinfurter Tafel“
(bitte unbedingt angeben)