Kirchenchor St. Johannes Nepomuk

Hauptaufgabe der zurzeit 50 aktiven Mitglieder des Chores ist die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten, besonders zu Festtagen und das ganze Jahr hindurch.

Das Repertoire umfasst Messvertonungen, klassische Chorsätze, aber auch Chorstücke der Gegenwart sowie Taizégesänge und weltliche Lieder. Neben seinem liturgischen Dienst ist für den Kirchenchor auch die Geselligkeit wichtig: Chorfahrten, Radtouren, Chor-Stammtisch, Singen in Altenheimen, Cäcilienfeste, Mitwirkung bei Pfarrfesten etc.
Die Proben finden immer dienstags von 20:00 bis 21:45 Uhr im Nepomuk-Forum in
Burgsteinfurt statt.

Selbststudium hat begonnen

Der Kirchenchor St. Johannes Nepomuk beginnt mit den Proben für das Requiem von Gabriel Faure.

Alle Sängerinnen, Sänger und Gastsängerinnen/Sänger haben dazu in den letzten Tagen ihre Noten und die CD für ihre Stimmen erhalten und beginnen jetzt im Selbststudium das Requiem einzuüben.
Der Chor hofft, dass es bald möglich sein wird, wieder gemeinsam zu proben.
Die Aufführung ist zum Herbst 2021 geplant.
Es besteht weiterhin die Möglichkeit als Gastsänger/in mitzusingen.
Interessierte melden sich bitte per Mail bei Ulrike Abels (ulrike-abels@gmx.de) an.

Kontakt

Vorsitzende: Ulrike Abels
Tel.: 0 25 51 / 76 38
E-Mail: ulrike-abels@gmx.de

Probentermin

Dienstags von 20:00 bis 21:45 Uhr im Nepomuk-Forum in Burgsteinfurt

Musikalische Leitung:
Peter Winkens