Gottesdienste der Woche mit Zelebranten

Aktuelle Coronaregeln

Liebe Gemeinde,

ab Freitag, dem 20. August 2021, trat die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW in Kraft.

Erneut hat sich die Ordnung auch für unsere Gottesdienste im Bistum Münster geändert.

Wir freuen uns ihnen mitteilen zu können, dass die Rückverfolgbarkeit für die Gottesdienste und ebenso für alle anderen Veranstaltungen zukünftig entfällt. Das teilte unser Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp mit.

Das heißt, dass sie keine Papiere für die Teilnahme am Gottesdienst ausfüllen müssen. Auch das Einloggen über die Luca App ist nicht mehr erforderlich.

All den Helferinnen und Helfern, die sich im Ordnerdienst seit fast zwei Jahre in unserer Gemeinde engagiert haben, danken wir an dieser Stelle besonders!

Weiterhin gilt aber:

  • Der Abstand von 1,5 Metern wird eingehalten, ausgenommen sind Wohn- und Lebensgemeinschaften.
  • Eine medizinische Maske ist zu tragen. Am Sitzplatz mit Abstand kann die Maske abgenommen werden.
  • Während der Kommunionspendung tragen die Spender medizinische Masken.
  • Die Maske muss beim Gemeindegesang getragen werden. Dafür gilt auch der Abstand von 1,5 Metern.
  • Derselbe Abstand gilt für Chöre und andere Gesangsgruppen

Allerdings darf auf die Maske von Chören oder Gesangsgruppen verzichtet werden, wenn nur immunisierte oder PCR-getestete Personen teilnehmen (§ 3 Abs. 2 Nr. 13).

  • Nach wie vor unterbleibt das Reichen der Hände zum Friedensgruß.

 

Wir möchten sie bitten die vorgesehenen Wege hier in unserer Kirche weiterhin einzuhalten.

 

Die Übertragung der Gottesdienste aus der St. Nikomedeskirche wird eingestellt

Am Sonntag (17.10.2021) übertragen wir letztmals den 8.30 Uhr Gottesdienst live aus der St.-Nikomedes-Pfarrkirche.

www.twitch.tv/stnikomedes